Home / Hämatom / Die Diagnose Hämatom – was ist das?

Die Diagnose Hämatom – was ist das?

Der überwiegende Teil der Bevölkerung glaubt, dass Hämatom ist derselbe Bluterguss. Ja, nach außen, Sie haben eine ziemlich große ähnlichkeit. Aber die Folgen solcher Phänomene völlig anders. Und um sich mit diesem Phänomen und seine Methoden der Behandlung, müssen Sie verstehen, alle Nuancen.

problema gematomy

Hauptmerkmale

Hämatom ist eine Ansammlung von Blut unter dem Deckmantel der Haut aufgrund der Weichteilverletzungen. Am häufigsten erscheint Hämatom nach Verletzung oder Schläge, die im Zusammenhang mit dem auftretenden Bruch der Blutgefäße. In manchen Fällen solche Ausbildung kann auftreten, wegen einer Fraktur, Luxation oder jede andere Art von Verletzung. Je nach Ausmaß des Schadens gibt es subkutane und innere Hämatom.

Sondern auch mehrere, wenn mehrere rote Flecken gehen mit Blutung in einem Bereich.

ushib - prichina gematomyIm inneren der beschädigten Stelle wird das Blut, und in der Zukunft es verdickt. Zunächst haben ein deutliches Hämatom rot oder Violett-blauen Farbton, aber mit der Zeit in Abhängigkeit von der Zersetzung der Partikel Blutkörperchen, die Bildung ändert die Farbe - es wird ein gelb-grüner oder brauner Fleck, der noch eine lange Zeit bleibt auf der Stelle der Läsion.

Nun ist es wichtig zu verstehen, worin liegt der Unterschied zwischen dem Begriff «Bluterguss» und «Hämatom». Das erste Konzept impliziert eine Verletzung der kleinen Kapillaren, die sich auf der Oberfläche, und der zweite Begriff definiert den komplexeren Verletzungen, unterscheidet sich in Ihren Eigenschaften. Lohnt sich Folgendes sagen: durch berühren Hämatom, ein Patient fühlt einen stechenden Schmerz, während die Prellung schmerzt nur nach starken drücken auf es. Auch um die Schwellung des Gewebes entwickeln können, was es nicht gibt wenn Sie eine Prellung. Bei nicht gequetscht Körpertemperatur steigt, und in diesem Fall ist dieses Phänomen vorhanden.

Das Letzte, was dient der Auszeichnung ist es, was mit Hämatomen Beweglichkeit der Muskeln kann weniger sein, insbesondere wenn es umfangreiche Blutungen in das Muskelgewebe. In der Regel Bluterguss fast nie stört schweren Prozessen.

Was sind die Arten von Hämatomen?

In Abhängigkeit von der Lokalisation, Sie sind:

shema podkozhnoj gematomy

  1. Subkutane Hämatom, welches sich direkt unter der Haut. Durch die änderung der Farbe der Haut auf dem arm oder Bein, eine kleine Schwellung und Schmerz Auftritt.
  2. subseroznaya. In diesem Fall geschieht die Ansammlung von Blut in der Brust-oder Bauchhöhle. Dieses Phänomen eine Gefahr, weil die Untersuchung beim Spezialisten eine große Rolle spielt.
  3. Intramuskuläre Hämatom. Entstandene Bildung beobachtet, inMuskulatur. Blutung verkehren in den geschlossenen Raum der Muskeln, und seine Anzeichen sind ähnlich mit den Merkmalen des subkutanen Hämatomen. Übrigens, Blutungen in Weichteile und Muskeln unterscheiden sich in der besonderen Gefahr, wenn es in einem geschlossenen Raum.
  4. Subdurales, vnutrimozgovaya, epidurale (Hämatome am Kopf). Bei solchen Gebilden Blut leidet das Gehirn. Unmittelbar nach dem Aufprall bestimmen diese Art von Hämatom ist schwer genug, da er zeigt sich mit der Zeit; in der überwiegender Teil der Fälle Ihre Lage ist occipital, temporal oder frontal Region. Blutergüsse können sich bilden einige Tage später.

In diesem Zustand, in dem sich das Blut, bestimmt werden kann:

formirovanie mezhmyshechnoj gematomy

  1. Frisches Hämatom.
  2. organizovavshayasya Hämatom, bei dem das Blut zagustevshaya und koagulierte.
  3. Infiziertes Hämatom, bei dem Blut provoziert starke Schmerzen, so wie in das geschädigte Gewebe gelangt die Infektion.
  4. nagnoivshayasya, das ist das unangenehme Phänomen aus allen oben beschriebenen.

Größe Schäden sollten auf jeden Fall berücksichtigt werden. In diesem Fall unterscheiden sich Petechien (sehr klein) und selbst Hämatom. Die ersten entwickeln sich hauptsächlich durch das eindringen von infizierten Partikel in den Körper, aber Sie sind schnell genug.

Falls subkutane Hämatome diagnostiziert sehr einfach, und es gibt die Möglichkeit, zu behandeln Hämatome selbst, dann andere Arten der Formationen können gefährlich genug werden, damit Ihre Behandlung sollte ausschließlich in einem Krankenhaus. Das Signal dazu, dass es sich lohnt, einen Arzt zu besuchen, dient als erhöhte Temperatur, Schmerzen der betroffenen Bereich auf der Haut, die Schwierigkeit, in Bewegung, große Größe Hämatome. Erste Hilfe sichergestellt werden kann, legte eine kalte Kompresse.

Weitere Highlights

Existiert und die folgende Klassifizierung dieser Probleme:

vidy vnutricherepnyh gematom

  1. paraorbitalnaya Hämatom. Diese subkutane Blutungen beobachtet werden können im Bereich der Augen. Eine Ausbildung kompliziert, und es ist sehr Verschieden von einer einfachen Prellung. In der Regel, Prozess Blutung wird es in okologlaznichnoj Unterhautgewebe, der sich in der Augenhöhle und das Auge umgibt. Die Folgen eines solchen Hämatoms können sein: gestörter Prozess des Blutkreislaufs im Gehirn, Schwellungen und Schwellung des Gehirns, erhöhter intrakranieller Druck, Verschiebung des Gehirns, schlechte Aktivität des Gehirns und eine Verschlechterung des Stoffwechsels, ein Mangel an Sauerstoff im Gehirn, gestörte Atmung, gestörte Durchblutung.
  2. mezhmyshechnaya Hämatom. Ansammlung von Blut in diesem Fall wird beobachtetin mezhmyshechnyh Bereichen. Fast immer ist Bildung hat die Eigenschaft zu fließen auf mezhmyshechnym Räume unter dem Gewicht seiner schwere. Am häufigsten solche Hämatom resorbiert sich und geht nach einiger Zeit. Wenn das Hämatom selbst nicht resorbiert wird, als Folge kann man die Entstehung der Narbe aus Bindegewebe, die das eindringen von Infektionen, inneren retroperitoneale Blutungen, Peritonitis.
  3. Die angespannte Hämatom. Sie befindet sich im Bereich der Oberschenkel oder Gesäß. Wenn Sie Hämatome an den unteren Extremitäten sehr wichtig sein, hinter der qualifizierten Hilfe behandeln.

Die Gründe für die Entstehung

narusheniya immuniteta - prichina poyavleniya gematomIn der berwiegenden Teil der Fälle Hämatome auftreten können, sind auf Grund der posttraumatischen inneren Blutungen, die aufgetreten ist, aufgrund der Verletzung, Kompression, Schock und verschiedene andere Verletzungen. Eine Ausnahme in dieser Situation dienen kann Subarachnoidalblutung, manifestiert sich als Folge von Verletzungen und netravmaticheskogo Beschädigung des Schiffes.

Hämatome kleinen Größen erscheinen während bestimmter Zustände und Krankheiten der inneren Organe. Zum Beispiel, wenn Risse in der Unterseite der Speiseröhre oder des Oberteils des Magens infolge von Erbrechen beim Verzehr von alkoholischen Getränken oder starker überernährung (Syndrom mellori-vejsa).

Unter den Faktoren, Prädisposition für die Entwicklung von Hämatomen, sind:

  1. Verletzung der Durchlässigkeit der Blutgefäße.
  2. Starke Empfindlichkeit der Gefäßwand.
  3. Alter.
  4. Störungen im Immunsystem.

Stadium der Schwerkraft:

pozhiloj vozrast - prichina poyavleniya gematom

  1. Einfach. Bildung gebildet seit Tagen nach der Verletzung auftreten. Das Phänomen begleitet nesilnaya Schmerzen im Bereich der Schäden. Die Arbeit Gliedmaßen praktisch nicht verändert. Fast immer Hämatom resorbiert selbst.
  2. Der Durchschnittliche. Die Bildung der Bildung tritt innerhalb von 3-5 Stunden, was begleitet die Entwicklung einer MANIFESTEN Schwellungen und nesilnoj Schmerzen. Die Arbeit der Gliedmaße wird teilweise beschädigt. Hat der Ort die Besichtigung des Arztes mit dem Ziel der Bestimmung der weiteren Behandlung Programm.
  3. Schwer. Hämatom bildet sich im Verlaufe von 1-2 Stunden nach der Verletzung. Dieser Prozess geht einher mit starken Schmerzen im Bereich der Beschädigung und Verletzung der Gliedmaßen. Während der Untersuchung bestimmt eine offensichtliche Schwellung. Gibt es eine Notwendigkeit, dringend der Untersuchung des Arztes, der Ernennung angemessene Behandlung, die Bestimmung der Notwendigkeit der chirurgischen Einmischung.

Symptome und Behandlung von Hämatomen

Mit Hämatomen entstehen bestimmte Symptome, und es geschieht fast der selbenMoment, wie es ist vollbracht Schaden. Zunächst die Haut drastisch erwirbt Schmerzen. Durch ein kleines Zeitintervall Bereich Schmerz schwillt an, der Tumor hat die Eigenschaft sich zu verbreiten und zu stören Bewegungen.

Nach dem auftreten der Schwellung der Zone Blutung schnell findet einen roten Farbton. Der Patient kann das Gefühl der inneren Spannung in der Zone der entwickelten Hämatome, seine Härte.

https://www.youtube.com/watch?v=8ItiQNsEU48

Farbe kann unterschiedlich sein: rot, lila, aber oft ist keine klare Farbe, Z. B. die Ränder werden dunkel oder blau, und Innenteil - rot.

Vor allem bei Hämatom Behandlung durch Ihre Spezies. Wenn Bildung oberflächlich, dann Selbstbehandlung durchaus akzeptabel. In diesem Fall, wenn erkannt wurde das innere Hämatom, dann ist es wichtig, eine chirurgische Behandlung.

Im Gesicht oder auf dem Kopf oberflächliches Hämatom vermutet unverzügliche das auflegen einer kalten Kompresse auf den beschädigten Teil des Kopfes. Dies ist wichtig, da das Eis in der Lage, sofort zu verengen die Blutgefäße, wodurch die Bildung aufhört zu wachsen. Diese Methode verhindert, dass die Entwicklung eines großen ödems.

konsultaciya vracha o gematomahBei aufgetretenen Hämatom am Bein sehr muss man auf die beschädigte Stelle mein enges Bandage. Insbesondere sollte kontrolliert den Zustand des Patienten und seine Körpertemperatur, da ein Blutgerinnsel hat die Fähigkeit nicht so schnell auflösen, dass kann zur Bildung von Eiter.

Sonstiges Ursprung solcher Erscheinungen, aber auch chronische Hämatome sind in der Lage, auflösen wegen der guten Durchblutung. Da die Behandlung solcher Formationen kann passieren mit rassasyvaushimi Salben oder Analgetika. Geraten, Physiotherapie, hilft in den Prozess der Resorption von ödemen. Im Falle, wenn Sie weite, ist es manchmal erforderlich, die Abführung von flüssigem Blut. Beim auftreten der Verdacht auf eine intrakranielle Hämatom Selbstbehandlung und die Wahl der Medikamente sind nicht zulässig.

Der Patient benötigt die obligatorische medizinische Untersuchung oder Unterbringung in einem Krankenhaus.

Nur unter solchen Bedingungen gemacht werden, die richtigen Diagnoseverfahren und zur Verfügung gestellt werden, die entsprechende ärztliche Hilfe. Not-Operation ist die wichtigste Behandlungsmethode zur Behandlung von intrakraniellen Hämatomen. Im Prozess des operierens wird Kraniotomie und Entfernung von Blut Bildung. Dieser Vorgang ziemlich schwierig, und in der Zukunft Patienten müssen einen langen postoperativen Zeitraum. Das Verfahren der Entfernung von Hämatom ist von entscheidender Bedeutung, da die Bildung kann Druck auf das Gehirn, was die Ursache des gestörtenDurchblutung und Versorgung des Gehirns mit Sauerstoff.

Unter der Methoden nützlich sind Lotionen aus Brühe Kräuter Rosmarin, Huflattich, Mumijo. Helfen, im Prozess der Resorption eines Blutgerinnsels kann die Mischung aus dem Saft von Rettich und Senf Pulver.

https://www.youtube.com/watch?v=8_XwYbcnqvk

Salz-Verband, wo auf 2 El. L. nehmen Sie 100 ml Wasser und Imprägnieren in einem Gemisch Mull, ist auch nützlich, wenn ein solches Problem. Bandage zu befestigen mit Hilfe der elastischen Binde, und lassen Sie über Nacht.

Zum Abschluss muss gesagt werden, dass eine rechtzeitige Appell an den Arzt hilft, richtig zu interpretieren Herkunft der Hämatome und verbringen Ihre Behandlung.